Wiesbadener-Liliencup

Channels ESWE Versorgung ESWE-Vorstandsvorsitzender Ralf Schodlok, Dr. Doktor von den Clowndoktoren und Philip Kadesch am ESWE-Wasserstand

  • 0
  • BigCityTV
  • 1724 Medien
  • hochgeladen 17. August 2016

Zur Halbzeit luden der ESWE-Vorstandsvorsitzende Ralf Schodlok, Dr. Doktor von den Clowndoktoren und Philip Kadesch, der Künstler des diesjährigen Wasserglases, zu einer kühlen Erfrischung am ESWE-Wasserstand ein

Halbzeit bei der Rheingauer Weinwoche – mit einer tollen Zwischenbilanz am Wasserstand von ESWE Versorgung.

Da ließ es sich der Vorstandsvorsitzende Ralf Schodlok nicht nehmen, heute (16. August) persönlich Erfrischungen auszuschenken. Mit ihm hinter der Theke: Philip Kadesch, der Wiesbadener Zeichner des aktuellen ESWE-Wasserglases 2016, und der Clown Dr. Doktor vom gemeinnützigen Hilfsverein „Die Clown Doktoren e.V.“.

„Als Erfrischungsoase ist unser Wasserstand ein beliebter Treffpunkt“, sagt Ralf Schodlok. „Die Kollegen vor Ort schenken nicht nur unermüdlich kostenlose Getränke aus, sie informieren gleichzeitig auch über das Trinkwasser der Landeshauptstadt. Bei den Besuchern kommt das sehr gut an.“

So wie auch das neue Sammelglas, das auf 6 000 Stück limitiert ist. Für 1 Euro dürfen das die Besucher mitnehmen. Es zeigt eine lustige Krake, die die Wiesbadener Wassertürme in den Tentakeln hält. Der Reinerlös der Aktion geht in diesem Jahr an die „Clown Doktoren“. „Spaß und Lebensfreude mit einem guten Zweck zu verbinden, das ist uns als Wiesbadener Unternehmen besonders wichtig“, betont Schodlok.

Die Zahlen geben ihm recht: Das Team der Erfrischungsstation gab bis inklusive Montag insgesamt 5 100 Liter Wasser aus, davon 990 Liter mit Kirsch- bzw. Zitronensirup versetzt.
Klarer Favorit der Weinwoche-Besucher war dabei das Wasser aus dem Taunus mit 2 330 Liter, gefolgt vom Wasser aus dem Hessischen Ried mit 1 260 Liter. Stärkster Andrang bislang herrschte am Samstag.

Zeige mehr

Mehr Medien in "ESWE Versorgung"

Video CMS powered by ViMP (Professional) © 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010